Protokoll Rats Sitzung 15.06.15

Aus Wien Anders Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ergebnis-Protokoll vom 15.6.2015 anwesend: Natascha, Florian, Melina, Sebastian, Mary, Gerhard, Christoph, Kurt, Peter, Ilse

Rückschau

  • Kaktus-Fest-1220
  • Kutschkermarkt-1180
  • Fasanplatz-1030

alles mit positivem Echo

Vorschau

  • Griechanland-Soliveranstaltung, 21.6. - angestrebt wird ein/e Redner/in auch von wienanders

18.6., 18 Uhr, Vorbereitungstreffen vor Ort (Heldenplatz), finanzieller Beitrag: € 100.-

  • Regenbogenparade - Startnummernausgabe am Mittwoch; ab dann Stellplatz bekannt; Donerstag Material herrichten in der Schadinagasse
  • ev. Pressekonferenz am Mittwoch zu Wohnungsspekulation (Anlassfall-Sozialbau)
  • Diskussions-Anfragen von Berufschulen sind alle an Julia weiter geleitet und werden von ihr auch wahrgenommen

zusätzliche Schlüssel für wienanders-Büro und Öffnungszeiten

  • für zusätzliche Schlüssel derzeit kein Bedarf
  • Sebastian ist täglich am Vormittag von 8-11 Uhr anwesend
  • Mary Dienstag von 11-13 Uhr und Donerstag von 13-15 Uhr

Material

  • Folder für Donaustadt - genehmigt, mit dem Hinweis, auch noch Geld für den Herbst aufzuheben
  • mehrsprachige Folder und Pickerln sollen nach Ende des Programmprozesses erstellt werden
  • Bezirksgruppen drängen auf zweiten Folder und Plakate

Programmprozess

sobald Didi aus Urlaub zurück ist, sollte Programmkommission "durchstarten", Gerhard will sich in ev. Klausur auch daran beteiligen.

Redaktionsgruppe für facebook

bestehende Redaktionsgruppe für facebook ist zu groß geworden. Flo kümmert sich um Erstellung einer neuen, kleineren Gruppe

Beschimpfungen

Mary bekommt auf mail-Adresse mit "Echt-Namen" Beschimpfungen. Muss unbedingt skandalisiert werden, Sebastian kümmert sich darum

Neos

Auseinandersetzung mit Neos wegen Slogan "Hol dir deine Stadt zurück" wird beobachtet

Bezirkskandidaturen

  • in einigen Bezirken wurde bereits gewählt, einige sind knapp davor
  • Ungeklärt die Bezirke 1, 8, 14, 19, 23

Wegen 8. Bezirk trifft sich ein Verhandlungsteam, wenn möglich, am 19.6. mit Echt Josefstadt